Keyword-Optionen in AdWords strategisch einsetzen

Zum Thema SEA wurde auf dieser Website bisher kaum etwas geschrieben, das werde ich jetzt schleunigst nachholen und ein paar kurze Artikel nachlegen. Es geht erstmal um Grundeinstellungen und Basis-Tipps.

Vor jeder Kampagne ist es ratsam sich eine Strategie zu überlegen wie das Budget einsetzt werden soll. Mit unterschiedlichen Keyword-Optionen können Anzeigenschaltungen relativ genau gesteuert werden. 

Standardmäßig wird die Keyword-Option „weitgehend passend“ verwendet. In diesem Fall lösen also auch Synonyme etc. eine Anzeige aus. 

Wer bisher noch nie mit den Keyword-Optionen gearbeitet hat kann sich auf der Google Support Seite alles genau ansehen. Neben einem kurzen Video findet ihr auf der Website eine Tabelle mit allen Symbolen, die verwendet werden können und Beispiele zur Veranschaulichung.

Weitere Details auf der Google Support Website
  • Test

  • Test 2